FANDOM


Sachsen (auch Ossi-Land, DRH-Land) ist das defintiv letzte Bundesland der Bananenrepublik Deutschland und wurde ursprünglich zur Endlagerung von Ponykacke gegründet, mittlerweile haben sich aber zwischen den gewaltigen Deponien (netterweise als "Erzgebirge" bezeichnet) auch... Menschen niedergelassen, die sich selbst und ihrer Ideen die Nächsten sind - Deutschlands Regierung sieht das Land übrigens als gute Möglichkeit, um unliebsame Zeitgenossen loszuwerden.

Landschaft

Größtenteils Vorstadt-Ghettos mit deren Assi-Bewohnern oder die erwähnten Sondermülldeponien.

Daneben gibt es auch noch eine Reihe von vergammelten Chemie- und Christstollenwerken, die meistens aufgrund von allgemeiner Verdummung der Bevölkerung und mangelnden Arbeitskräften stillgelegt sind und von Tschechen als Drogenumschlageplatz Ziegenübungsgelände Assi-Treff genutzt werden.

Städte

  • Leipzig: Die Deponie West Der Stern des Ostens!
  • Dresden: Völlig verwüstete Moderne Metropole
  • Aue Nukleares Sperrgebiet Schönheit des Erzgebirges...

Infrastruktur

Übersicht

Datei:Ganz normal.jpg

Sachsen ist dafür bekannt, immer die älteste und gammeligste neuste und hypermodernste Infrastruktur der ganzen Republik zu haben - besonders schön kann man das an den vielen dampflokbespannten hochmodernen Zügen erkennen, die täglich und nie IMMER pünktlich auf dem verdammt klein rationalsierten großen Schienennetz des Freistaates verkehren.

Fahrzeuge

Datei:ModerneTechnik.jpg

Neben vergammelten Dampfloks hochmodernen E-Loks gibt es in Sachsen auch eine Reihe hochmoderner Wagen mit den neusten Features wie nicht funktionierenden Toiletten Steckdosen an jedem Sitz, Türen die nicht mal aufgehen und behindertengerechte Bahnsteige von denen die Hälfte im Nachhinein doch zu hoch ist, weshalb sauteure Lifte für die dummen Mongos eingebaut werden müssen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.