FANDOM


Trollface-0
Als Troll bezeichnet man eine Spezies, die man mit einem Werwolf oder Animagus vergleichen kann, da sie sowohl andere infizieren, als auch gewisse Mutationskräfte haben.

Verhalten

Trolls sind eine eigenartige Spezies, die sich von der Wut und Überraschung seiner zum Narren gehaltenen Opfer ernährt. Sie finden sich oft im Internet, wo sie auf Nahrungssuche gehen. Sie bevorzugen belebte Websites und Foren, in denen sie mittels Ironie und schlechter Scherze Neulinge und Idioten verarschen.

Fähigkeiten

Die Fähigkeiten von Trolls sind sehr verschieden, eine haben sie jedoch alle gemeinsam: Sie sind in der Lage, ihr Gesicht zu einem hämischen und enthusiastischem Grinsen verziehen bevor sie lauthals anfangen, den Trololo-Song zu schmettern.

Ursprünge

Der erste bekannte Troll war Eduard Anatoljewitsch Chil (besser bekannt als "Der Trololo-Mann"), der auch den Trololo-Song erfand, der später zum Markenzeichen aller Trolls wurde. Viele waren von seiner Fröhlichkeit und Gesangskunst beeindruckt und so hatte er eine ganze Spezies aus Monstern erschaffen ohne es zu wollen.

Trololo-Mann

Bekannte Trolls

Trivia

  • Dank einem riesigen Troll-Ansturm musste Gandalf das Mittelerde-Forum schließen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.